Datenschutzerklärung

Hinweis zum Datenschutz und zur Datensicherheit bei unserer Plattform GCP-Schulung.

Uns ist der Schutz von Ihren personenbezogenen Daten ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer Webseite erhoben werden, unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Ihre personenbezogenen Daten werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben.

 

Rechtliche Vorschriften

Ihre Daten werden von uns im Rahmen rechtlicher Vorschriften geschützt. Solche Vorschriften enthalten insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), die Datenschutzverordnung der Europäischen Union (EU-DSGVO) sowie das Telemediengesetz (TMG).

 

Verwendung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind solche Informationen, die Rückschlüsse auf eine Person zulassen. Dazu zählen Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person, wie zum Beispiel Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail Adresse und IP-Adresse.

Sofern personenbezogene Daten erhoben werden, verpflichten wir uns diese nur nach den gesetzlichen Bestimmungen und nur nach Ihrer Einwilligung zu verwenden. Eine Übermittlung ihrer personenbezogenen Daten an Dritte oder eine Nutzung zu Werbezwecken findet nicht statt. Sie können jederzeit Auskunft über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Sie haben zudem das Recht, der Speicherung zu widersprechen sowie Daten löschen, berichtigen oder übertragen zu lassen.

 

Anmeldungen / Formulare

Wenn Sie sich über unsere Formulare zum GCP-Kurs anmelden, werden Ihre Angaben aus dem Formular inklusive der von ihnen dort angegeben Kontaktdaten bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht weiter.

Wir weisen darauf hin, dass die unverschlüsselte Datenübertragung per Webformular Sicherheitslücken aufweisen kann. Aus diesem Grund kann keine Garantie für die Vertraulichkeit der übertragenden Informationen übernommen werden.

 

Auskunft / Widerspruch

Wenn Sie Auskunft über die von Ihnen erhobenen Daten wünschen, diese korrigieren oder löschen möchten bzw. weitergehende Fragen über die Verwendung von denen uns überlassenen personenbezogenen Daten oder Beschwerden im Zusammenhang mit unseren Datenschutzrichtlinien haben, kontaktieren Sie uns bitte unter info@studienkoordination.de

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist die Landesdatenschutzbeauftragte des Landes Rheinlandpfalz.

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz

Prof. Dr. Dieter Kugelmann
Postfach 30 40

55020 Mainz

061 31/208-24 49
061 31/208-24 97

poststelle@datenschutz.rlp.de

 

Gültigkeit

Die Datenschutzerklärung wurde zuletzt im Mai 2018 aktualisiert. Aufgrund von gesetzlichen Veränderungen und Weiterentwicklungen unserer Webseite behalten wir uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu aktualisieren.